Buchempfehlung: TICK TACK von Megan Miranda

[Werbung]

Hallöchen meine Lieben,

was gibt es besseres als einen Kaffee zu genießen und dabei ein gutes Buch zu lesen?! Für mich ist das eins der schönsten Momente, die ich besonders im Herbst und Winter gerne im Café erlebe. 🙂

Im Moment bin ich wieder total im Lesefieber und habe schon das nächste Buch entdeckt, dass ich eigentlich gar nicht aus den Fingern legen mag: TICK TACK von Megan Miranda

Schon das Cover dieses Thrillers beschert mir eine Gänsehaut: ein gruseliger dunkler Wald und darauf die Frage: Wie lange kannst du lügen? 

In den USA ist das Buch schon ein mega Erfolg und ich denke, dass es auch hier in Deutschland sehr viele Leser begeistern wird! Seit dem 13.November ist der Thriller in den Buchläden erhältlich.

Was ist die Story?

Natürlich will ich euch nicht zu viel verraten, die Spannung soll ja erhalten bleiben 😛 Aber so viel möchte ich euch verraten:

Die Protagonistin Nic kehrt nach zehn Jahren in ihre Heimatstadt zurück, in der ihre damalige Freundin verschwand.  Die Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ hat sie dazu gebracht. Und auch nach ihrer Ankunft verschwindet erneut ein Mädchen. Und diese beiden Fällen hängen natürlich zusammen! 😛 Denn das verschwundene Mädchen ist die Person, die damals Nic und ihrer Freundin ein Alibi gegeben hat.

Den Thriller macht besonders, dass er Rückwärts erzählt wird. Angefangen von Tag 15 wird die Geschichte bis Tag 1 erzählt. Für mich klang das Anfangs wirklich komisch, und ich konnte mir nicht vorstellen, dass so eine Geschichte funktionieren kann. Ist die Spannung dann nicht gleich raus? 😛 Nein! Absolut nicht. Es werden immer neue Details aufgedeckt und somit fesselt das Buch mich immer mehr!

Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt und umfasst 430 Seiten. Im ersten Teil wird die Protagonistin intensiv vorgestellt und ihre Heimreise beschrieben. Darauf folgt der zweite Teil, in dem die 15 Tage beschrieben werden. Bei diesem Teil musste ich mich wirklich zwingen mit dem Lesen aufzuhören – ich muss ja auch mal irgendwann in mein Bettchen 😀 Im dritten Teil wird die Geschichte dann aufgelöst – puh, ich war irgendwie ganz schön durcheinander 😀

Fazit

Angefangen mit dem Cover bis hin zur Story hat mich alles absolut überzeugt! 🙂 Der Thriller ist ein absoluter Pageturner und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Obwohl ich anfangs skeptisch wegen des Erzählstils war, hat mich dieser positiv überrascht! Ich würde gerne noch mehr dieser Bücher lesen! Für Thrillerfans ist das Buch ein absolutes Muss! Und natürlich ist das Buch auch für Männer geeignet, auch wenn das Cover vielleicht etwas anderes vermuten lässt 😛

Seid ihr auch Bücherfans? Habt ihr schon einmal ein Buch mit diesem besonderen Storytelling gelesen? 

Liebste Grüße

eure Emi ♥

                                                           *Sponsored Post – dies beeinflusst aber nicht meine Meinung!

 

 

One Reply to “Buchempfehlung: TICK TACK von Megan Miranda”

  1. Klingt megaaaa spannend 🙂
    Liebe Grüße meine Liebe
    http://yvilovesfashion.de/

Kommentar verfassen