Schlaraffia – endlich wieder entspannt schlafen!

Hallöchen meine Lieben,

wer träumt nicht von einem Sonntag im gemütlichen Bett, mit Kaffee und guten Serien?! Leider stecke ich zur Zeit in der Lernphase und muss deshalb doch mein geliebtes Bett verlassen 🙁 Seit meiner neuen ComFEEL® plus Highway 220 Matratze von Schlaraffia  fällt mir das noch ein wenig schwerer…. Sie ist einfach zu gemütlich 😛

Vor einiger Zeit hatte ich euch bereits von dem coolen Bloggerevent von Schlaraffia berichtet. Nun habe ich die Matratze erhalten und sie ausgiebig getestet 😛

Leider hatte ich Probleme mit der Spedition – mir wurde vor der Lieferung nicht Bescheid gesagt. Zum Glück „wohnt“ eine Firma mit in meinem Haus und konnte sie annehmen. Sie waren dann auch so hilfreich und haben die sperrige Matratze mit in meine Wohnung geschleppt (Taschenfederkernmatratzen dürfen nämlich nicht gerollt werden😉 ).

Infos zu der Matratze

Wie schon erwähnt verfügt die Matratze über Taschenfederkern und hat 7 Komfortzonen – dadurch ist die „perfekte Kurvenlage“ garantiert. 😛 Ja, das ist das Werbeversprechen von Schlaraffia 😉 Ich habe mich für den höchsten Härtegrad H3 entschieden.

Nach einer Einliegephase, die je nach Schlafgewohnheit und Körpergewicht 1 bis 3 Monate dauern kann, hat sich die Matratze dem Körper angepasst.

Tipps zur Matratzenpflege

Ihr glaubt gar nicht, wie viel man bei der Matratzenpflege falsch machen kann 😀 Ich habe mich vor dieser Kooperation noch nie so viel mit Matratzen beschäftigt – das sollte man aber wirklich mal machen 😀

Zwar bewirken die verwendeten Materialien eine gute Luft- und Feuchtigkeitszirkulation, trotzdem sollte man Bettkästen oder anderes (ich habe zuvor gerne Schuhkartons unter meinem Bett aufbewahrt 😀 ) unter der Matratze vermeiden. Der Matratzenbezug kann auch ab und zu mal gewaschen werden. 😛

Eine Matratze sollte nach 8-10 Jahren auf jeden Fall ausgetauscht werden! 😉

Mein Fazit

Zuvor habe ich auf einer Matratze von Ikea geschlafen und hatte mich vor dem Kauf nur wenig über Matratzen informiert. Ich leide oft unter Rückenschmerzen und nach dem Schlaf hatte ich oft das Gefühl noch verspannter zu sein. Da in meinem Bett zwei 80 cm breite Matratzen liegen, und davon nur eine die ComFEEL® plus Highway 220 Matratze von Schlaraffia ist, kann ich die beiden immer noch gut vergleichen.

Die Matratze hat sich super meinem Körper angepasst und ich fühle mich gleich wohl beim Hinlegen. Nach dem Schlaf fühle ich mich entspannter und auch mein Rücken macht mir weniger Probleme. Der Härtegrad ist für mich genau der richtige – obwohl sie nach einiger Zeit schon etwas weicher geworden ist (bei der Ikea-Matratze ist das aber noch stärker der Fall).

Obwohl der Preis schon ein anderer ist als bei einer Ikea-Matratze, lohnt sich doch die Investition. Gerade bei einer Matratze sollte man auf gute Qualität setzen – wenn man schlecht schläft, kann der Tag auch nicht mehr gut werden 😛 

Achtet ihr bei dem Matratzenkauf auf gute Qualität oder seid ihr, wie ich zuvor, auch einfach losgegangen und habt die erst beste gewählt? 😛

Liebste Grüße

eure Emi ♥

 

One Reply to “Schlaraffia – endlich wieder entspannt schlafen!”

  1. Sehr cool! Wie haben uns vor ein paar Jahren ein Wasserbett zugelegt weil das einfach am besten zu uns gepasst hat. Aber in der Zeit vor der Entscheidung, habe ich mich auch seehr vel mit Matrazen auseinandergesetzt…das ist ja ein Studium für sich 😀 Sehr informativer Post 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

Kommentar verfassen