Bloggerevent: Die perfekte Kurvenlage mit Hashtaglove, Schlaraffia und ADAC

Hallöchen meine Lieben,

wie ich schon bei Instagram und Facebook erwähnt hatte, war ich letztes Wochenende auf einem total coolen Bloggerevent. 🙂

Ich bin sehr froh, dass ich bei diesem Event von Hashtaglove dabei sein durfte! Zusammen mit der Matratzenfirma Schlaraffia ging es auf das Gelände vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa bei Lüneburg . Zum Glück komme ich ursprünglich aus der kleinen Stadt Celle und konnte deshalb zuvor bei meinen Eltern übernachten. Dadurch hatte ich nicht so eine lange Anreise, wie einige andere Blogger. 🙂

Nachdem wir 7 Bloggermädels, Philine und Melanie von Hashtagslove und Schlaraffia uns näher kennengelernt hatten, wurde erstmal lecker gegessen! 😛 Direkt im Gebäude des ADAC befindet sich das Restaurant „Das Esszimmer„. Das Büffet war sehr abwechslungsreich und wir waren für unser Abenteuer gestärkt! 😉

Ja, ich gebe zu, dass es auf den Fotos nicht so spektakulär aussieht, wie es wirklich war 😀 Oft ist mir das Herz in die Hose gerutscht und auf dem Sitz neben mir sind auch Angstschreie ausgestoßen worden 😀

Zusammen mit der lieben Rike von http://rikelila.com/ habe ich glücklicherweise den Parcour unfallfrei gemeistert. Hihi, wir hatten auch „nur“ einen kleinen LADA und nicht den Jeep des Trainers. 😀

 

Anfangs wurden uns per Walki Talki Tipps zu jedem Streckenabschnitt gegeben – upsi, Rike und ich sind die ganze Zeit im ersten Gang gefahren, da wir es nicht hinbekommen haben zu schalten 😀 Nach einer Übungsrunde durften wir dann ohne Aufsicht rumdüsen. Es ging also durch Matsch, Steinstraßen, riiiiiiesen Löcher und weitere schreckliche Straßenschäden 😀

Am meisten Angst hatte ich vor dem Herunterfahren einer steilen Straße. Im ersten Moment konnten wir die Straße nicht mehr sehen und blickten nur in den Himmer. Danach hingen wir in unseren Sicherheitsgurten. 😛

Nach 3 Stunden waren wir wirklich durchgeschüttelt – und (diesen Tipp hatte uns unser Trainer Frank gegeben) wir hatten zum Glück schon vorher Fotos von uns gemacht 😀

Wir haben so viel gelacht und hatten enormen Spaß. Außerdem muss ich sagen, dass ich meinen Fahrkünsten jetzt noch mehr traue und mir auch viel mehr zutraue 😉

Und was hat das jetzt alles mit einer Matratze zu tun???

Haha, ja diese Frage habe ich oft gehört, und ich denke, dass auch ihr euch das nun fragt! 😉

Beim Fahrtraining als auch bei der Matratzenwahl ist eine perfekte Kurvenlage wichtig. Schlaraffia legt bei ihrer ComFEEL® plusMatratze besonderen Wert darauf.  Schlaraffia bietet viele Modelle und verschiedene Härtegrade an, wodurch jeder seine optimale Schlafunterlage finden kann. Damit kann sie mich mehr überzeugen als die anderen Start-ups, die mit dem „One-fits-all“-Prinzip nicht jeden Geschmack treffen kann.

Außerdem haben wir erfahren, dass es bei einem großen Bett besser ist zwei kleine Matratzen zu benutzen, als eine große. Dem kann ich nur zustimmen, da ich das bereits selber erlebt habe. Unsere letzte Matratze war schnell und komisch durchgelegen und Alex und ich hatten bei unserer neuen Matratze unterschiedliche Vorstellungen. Für mich muss die Matratze hart sein und mein Freund mag es eher „kuscheliger“ 😀  Damit man trotzdem keine störende Besucherritze hat, bietet Schlaraffia an die Matratzen in eine gemeinsame Hülle zu verstauen. 

Ich habe seit einiger Zeit starke Rückenprobleme und muss ehrlich gestehen, dass ich zuvor bei meiner Matratzenwahl eher gespart habe. Jetzt freue ich mich umso mehr auf meine ComFEEL® plus Matratze! 🙂 Natürlich werde ich euch berichten, wie meine Erfahrungen mit ihr sind!

Oh, ich muss euch noch von der tollen Goodie bag erzählen! 😀 So viele tolle Präsente waren enthalten – eine coole Hashtaglove-Tasse, ein USB-Stick, ein Kissen, welches auf der Rückfahrt direkt getestet und für gut befunden wurde 😀 , und das Highlight war eine Powerbank! 🙂

Ich durfte diese süßen Bloggermädels kennenlernen 🙂 :

Kristina von thekontemporary.com

Joana von theblondelion.com

Melli von perlenstuecke.blogspot.de

Rike von rikelila.com

Svenja von lovelysuitcase.com

Louise von jovialouise.com

Vielen Dank noch einmal an das Team von Schlaraffia und Hashtaglove für dieses sehr coole und unvergessliche Event! 🙂 <3 

Habt ihr schon einmal ein Offroad-Training gemacht oder habt es vor? Was ist euch bei der Matratzenwahl wichtig? 

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende

eure Emi♥

12 Kommentare

  1. Das ist doch mal eine richtig coole Aktion.
    Das Foto mit der steilen Auffahrt sieht ja mal richtig krass aus.
    Sieht aus als hattet ihr jede Menge Spass.
    Liebe Grüße
    Sassi

  2. Omg wie cool ist das denn ?!
    Ich hätte auch mit dem Jeep so mega viel spaß gehabt haha von wegen das ist nur was für jungs ;P
    Tolle Idee von denen 🙂

    1. Emelie sagt: Antworten

      Hihi, da gebe ich dir Recht! 😀 Anfangs hatte ich aber doch ein klein wenig Schiss 😀

  3. Tolle Aktion Und sehr schöne Bilder Lg

    1. Emelie sagt: Antworten

      Vielen lieben Dank! 🙂

  4. Die Trainings beim ADAC sind absolut spitze. Auch wenn man total fertig ist, hatte man mega viel Spaß und hat einiges dazu gelernt. Ich werde demnächst mal das Perfektionstraining anstreben, obwohl das Intensivtraining mich schon geschlaucht hat. 😀

    Ihr hattet auf jeden Fall eine Menge Spaß, dass sieht man. 🙂

    LG Franzi

  5. That is great pleasure to have the people who are next to you and you can share with them all.

  6. Good events! I was especially impressed by the race on rally cars

  7. You look amazing! Thanks for sharing this photo! I see you also like vintage cars.

  8. I like your blog and the fact that you often update it! thanks for creating an Instagram account, I will subscribe it asap!

  9. […] Vor einiger Zeit hatte ich euch bereits von dem coolen Bloggerevent von Schlaraffia berichtet. Nun habe ich die Matratze erhalten und sie ausgiebig getestet […]

  10. I have a lot of friends that can make me do some things that I have to defer. I really like the subject of your discussion.

Kommentar verfassen