Must-haves für den Herbst / Winter

Hallöchen ihr Lieben!

Heute melde ich mich mit einem Post rund um die Must-haves für den Herbst/Winter. Einige Teile waren bereits im letzten Winter angesagt, sind aber diesen keineswegs nicht mehr tragbar. 😉

Overknees
Schon letztes Jahr musste ich mir sofort Overknee-Stiefel zulegen. Sie sehen nicht nur sehr trendy und sexy aus, sie sind auch super warm! 🙂 Gerade im Winter trage ich eigentlich sehr ungern Röcke, da ich dann immer Angst habe an den Beinen zu frieren. Durch diese Stiefel ist es aber immer schön warm an den Beinen 😛

Diese schönen Overknees findet ihr hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samt

Das Trendmaterial dieses Winters ist natürlich Samt. Ich liebe es einfach! 🙂 Schon als Kind habe ich Samt gerne getragen, da es so kuschelig und weich ist! 🙂

Diese Bomberjacke aus samtigen Nickistoff hat es mir besonders angetan! 🙂 Ihr Muster ist super cool und ein totaler Hingucker!

Die kuschelige Bomberjacke findet ihr hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lange Röcke kombiniert mit Strickpullis

Diese Kombi finde ich besonders cool. Sie sieht super lässig und stylisch aus, ist aber trotzdem total bequem und hält warm! 🙂 Anfangs musste ich mich schon ein wenig an den Anblick gewöhnen – der Look hat mich irgendwie an meine Oma erinnert 😀 – aber jetzt finde ich, dass er aus dem Winter nicht mehr wegzudenken ist!

Diesen langen Rock in Metallic-Optik findet ihr hier

Den Grobstrick Pulli findet ihr hier

 

 

 

 

 

 

Lange Cardigans

Um den layering look zu perfektionieren ist es immer super einen langen Cardigan zu tragen. Auch diese halten schön warm und sehen immer cool aus!

Diesen lässigen Cardigan findet ihr hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr noch mehr Trend-Teile entdecken wollte, schaut doch mal bei Esprit vorbei. Dort findet ihr wirklich viele tolle Artikel! 🙂

Wie gefällt euch meine Auswahl? 🙂

Liebste Grüße

Eure Emi ♥

 

2 Replies to “Must-haves für den Herbst / Winter”

  1. Ohja, ich habe mich jetzt gerade auch auf die Suche nach Overknees gemacht 😀 Mal sehen wie lange ich so brauche, die „perfekten“ zu finden 😉

    Liebst, Jacqueline http://www.jacquelineisabelle.com

    1. Haha, das ist wirklich schwierig. Sie müssen an den Waden schon perfekt passen! 😉

Kommentar verfassen