Tee mal anders – Carpe Diem Kombucha

Hallo meine Lieben!
Ich finde das tollste am Winter sind die gemütlichen Abende auf dem Sofa mit einem leckeren Tee. Jetzt beginnt der Frühling und da finde ich Tees manchmal sehr unpassend, da mir dann zu warm wird 😀

Jetzt habe ich eine Alternative entdeckt – die Teegetränke von Carpe Diem Kombucha!

Die Teegetränke erreichten mich in einer super schönen Verpackung und sehen auch selbst toll aus. Da freue ich mich (Verpackungsopfer!) immer sehr 😀

Zum Probieren wurden mir drei Sorten zugeschickt: Classic, Quitte und Cranberry

Alle drei Sorten schmecken wirklich gut und sind erfrischend.

Classic

Das Teegetränk ist eine Mischung aus Himbeere, Minze, Sauerkirsche, Zitrus und einem Hauch Estragon.

Quitte

Außer der Quitte sind Banane, Melone, Vanille, Rhabarber, Marille, feine Teekräuter und Honig enthalten. Obwohl ich sagen muss, dass ich bei dieser Sorte die Inhalte nicht rausschmecken konnte. Das finde ich schade, da ich Banane eigentlich sehr gerne mag.

Cranberry

Dies ist meine Lieblingssorte. Cranberry, Preiselbeere, Hagebutte, Holunder und Apfel sind enthalten. Ich fand es wirklich sehr schade, dass ich nur eine Flasche hatte und ich die mir mit meinem Freund geteilt hatte 😀

Fazit

Meine Lieblingssorte ist Cranberry. Alle drei schmecken prickelnd und erfrischend und man kann sie gut zwischendurch trinken. Sie sind nicht zu süß und sehr fruchtig – nicht so, wie einige Eistees.

Weitere Infos könnt ihr hier finden.

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag

Eure Emi ♥

Kommentar verfassen